Folge 90: Der Augustusbrunnen

Skripte zur Podcast Folge

Skript (pdf)

t├╝rkisch

Folge 90: Der Augustusbrunnen

Der Augustusbrunnen? Wusstest du, dass die vier Statuen um die Kaiserstatue die vier Fl├╝sse Augsburgs symbolisieren? Das und viel mehr erf├Ąhrst du heute bei uns.

Der Augustusbrunnen

Folge 90

Inhalt

Im Jahre 1588 beschloss der Stadtrat von Augsburg ein Denkmal des Stadtgr├╝nders Kaiser Augustus errichten zu lassen. Den Auftrag bekam der ber├╝hmte niederl├Ąndische Bildhauer Hubert Gerhard. Das Stadtgr├╝nderdenkmal wurde am 17. April 1594 zum 1600sten Jubil├Ąumsjahr feierlich er├Âffnet. Gegen Ende des 16Jh. war die politische Lage durch die Reformation angespannt. Auch die wirtschaftliche Situation war nicht besonders stabil und deswegen hatte dieser Brunnen sowohl Gegner als auch Bef├╝rworter. Deswegen war es wichtig, ein Denkmal des Kaisers zu errichten. Andererseits war der Bronzeguss zu dieser Zeit ein absoluter Glanzpunkt und zudem eine Machtdemonstration. Die Gestaltung des Brunnens und der Figuren hat in Deutschland keine Vorbilder.Gerhard war in den 1580er Jahren in Italien und kurz davor sind dort zwei wichtige Brunnen entstanden. Die liegenden Figuren von Bartolomeo Ammanatis Neptunbrunnen in Florenz, die Putti und Hermen von Giambolognas Neptunbrunnen in Bologna sind hier sehr ├Ąhnlich ausgef├╝hrt. Gerhard kannte die Brunnen und nutzte es als Vorlage f├╝r seinen Brunnen.

Herunterladen

Autoren

Jana Maria Schwindel
Burhan Kacar
Berdia Samushia

Darsteller

Erz├Ąhler: Jana Maria Schwindel

Sprachen des Skripts

t├╝rkisch

Sprachen der Folge

deutsch | t├╝rkisch

Rubrik

Alltag - Kultur und Freizeit

Schlagw├Ârter